Schnellauswahl

Stadtverwaltung Karlstadt

Deutsch
English
Französisch
Navigation überspringen


» Startseite » Gesellschaft, Bildung & Soziales » Senioren » Musik in Historischen Häusern und Höfen 2018  

Musik in Historischen Häusern und Höfen 2018


Musik in Historischen Häusern und Höfen 2018
bereits zu erkennen. So startet der Vorverkauf für die Konzertreihe "Musik in Historischen Häusern und Höfen", die am ersten Juliwochenende stattfindet, am 24. Mai.

Zum ersten Mal in der fast 30-jährigen Geschichte der Open-Air Reihe "Musik in Historischen Häusern und Höfen" steht das musikalische Sommer-Highlight unter einem Motto: "Frauen-Power"! Mit Witz, Kreativität und vor allem einer großen Portion wahrem Können werden die Künstlerinnen beweisen, dass auch in der Musik ohne sie nichts geht.

Den Anfang mach am Freitag, 6. Juli, um 18 Uhr die "Lieblingsfarbe Schokolade" im Ehrenhain in Karlstadt. Schon der Name des Duos, der süßer und verführerischer nicht sein könnte, verspricht köstliche Unterhaltung. Genauso vielseitig wie Schokolade ist auch das Programm der beiden Wahl-Hamburgerinnen, das von leicht süß, bis bitter zart reicht. Stimmgewaltig servieren Hannah Silberbach (Gitarre/Voc.) und Maura Porrmann (Klavier/Voc.) charmant deutschsprachige kabarettistische Popmusik als süßen Hauptgang. Ihre Songs sind gekonnt gespickt mit direkten, ironischen, manchmal bittersüßen "Zutaten", die sie an der Gitarre und am Klavier servieren. In perfekter Harmonie amüsiert das "Schoko-Duo" dabei seine Zuhörer mit den kleinen Problemchen (nicht nur) der Frauen, wie Allwetterspeckrollen oder den kleinen Missgeschicken des Alltags.

Im Anwesen der Familie Göbel in der Färbergasse in Karlstadt geht es am Samstag, 7. Juli um 20.00 Uhr mit "Gretchens Anwort" weiter. Bei der Gretchenfrage des Lebens ist Musik, als die schönste Nebensache der Welt, die beste Antwort. Denn was kann schöner sein, als der harmonische Zusammenklang von vier jungen Frauenstimmen und das A-Capella? Mit ihrem vielseitigen Programm beweisen Sophie Gaffrontke, Steffi Klein, Jessica Jorgas und Anne Stabler die umfangreichen Ausdrucksmöglichkeiten der Stimme. Dabei nähern sie sich ihren Themen nicht nur mit weiblichem Feingefühl. Angereichert mit kraftvollen Tönen und einer großen Portion Power lassen sich diese Gretchen nicht in eine Schublade stecken. Gretchens Antwort pfeift auf Plattitüden und singt sich querbeet durch die Musikgeschichte - ob mit Purcell, Schubert, der Knef, Grönemeyer oder Adele: Es gibt genügend Gretchenfragen zu beantworten.

Am Sonntag, 8. Juli zieht es "Musik in historischen Häusern und Höfen" nach Gambach. Ab 20.00 Uhr steht hier das "Trio Zorya" auf der Bühne im Pfarrgarten. In der slawischen Mytholgie sind "Zorya" drei Himmels- und Lichtgöttinnen, die einen an das Sternbild des kleinen Bären geketteten Hund bewachen. Das "Trio Zorya" mit Manuela Huber (Piano/Voc.), Sabrina Damiani (Kontrabass/Voc.) und Katharina Fenn (Schlagzeug) durchstreifen auch das Universum auf der Suche nach Verbindungen, Harmonien und leuchtenden Fixpunkten, die sie in ihre musikalischen Sternenbilder packen können. Die drei Frauen belassen es nicht bei der im Jazz gewohnten Klavier-Triobesetzung. Sie fügen zwei Stimmen hinzu, die sich als ihre ursprünglichsten Instrumente erdig-rau bzw. zauberhaft-leicht in den Kontex fügen und ein Funkeln in die Augen der Zuhörer zaubern. Heraus kommt ein Trio, charmant, wild, schön - eben ein Trio mit 2 Stimmen!

Zusammengefasst könnte man das diesjährige Programm wie folgt zusammenfassen: "Weiblichkeit im stimmigen Miteinander!"


Vorverkaufsstellen ab 24. Mai 2018

Stadt Karlstadt (Stadtkasse), Zum Helfenstein 2, 97753 Karlstadt
Tel. 09353 7902-25, kartenvorverkauf@karlstadt.de
Öffnungszeiten: Mo. - Di. 8.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr, Mi. 8.00 - 13.00 Uhr, Do. 8.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 18.00 Uhr, Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

Tourist-Information Karlstadt, Hauptstraße 9, 97753 Karlstadt
Tel. 09353 906688, tourismus@karlstadt.de Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 13.00 Uhr

Direkt im Internet unter www.karlstadt.de oder www.reservix.de sowie den angeschlossenen Vorverkaufsstellen


Barrierefreiheit
Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungsorte aufgrund der örtlichen Gegebenheiten barrierefrei sind. Bitte setzen Sie sich ggf. vor Kauf einer Eintrittskarte direkt mit der Stadt Karlstadt, (Tel. 09353 7902-25) in Verbindung.

Kurzfristige witterungsbedingte Änderungen im Programmablauf können über das "Wettertelefon" Tel. 09353 7902-19 (Bandansage am jeweilige Veranstaltungstag) abgehört werden. 


Inhalt wird im neuen Browserfenster dargestellt Kartenvorverkauf über reservix.de

Kartenvorverkauf über reservix.de
Hier geht's zum Kartenvorverkauf für Musik in Historischen Häusern und Höfen 2018.

...weiter

nach oben  nach oben
Stadtverwaltung Karlstadt - Zum Helfenstein 2 - 97753 Karlstadt - Tel.: 09353 7902-0 - E-Mail: Kontakt   |   Datenschutz   |   Impressum
© Stadt Karlstadt - Internet-Partner der Stadt Karlstadt